Marionettentheater
Schartenhof


In 1997 von den Eckelshausener Musiktagen e.V. ins Leben gerufen, hat das Marionettentheater Schartenhof eine bereits beachtliche Erfolgsgeschichte aufzuweisen; neun Opern und eine Operette gehöhren schon fest zum Repertoire. Nicht nur im Schartenhof Eckelshausen selbst werden Vorstellungen gegeben, sondern auch Gastspiele, in 1999 das erste Mal in Asiago, Italien, stehen auf dem Programm. Unter der Regie des Wiener Opernkenners Prof. Dr. Max Wichtl haucht das junge Spielerensemble den von Annemarie Gottfried-Frost handgefertigten Künstlerpuppen Leben ein. Im Juni 2004 wurde das Marionettentheater Schartenhof mit dem Rotary-Förderpreis für herausragendes kulturelles Engagement in Marburg ausgezeichnet. 2005 gastierte das Marionettentheater das erstemal in Österreich, im Juni 2006 folgte es einer Einladung zu dem "Boswiler Sommer" in der Schweiz. Im Jubiläumsjahr 2007 (10 Jahre Marionettentheater Schartenhof) begannen die Proben für die erste Operette, "Die Fledermaus" von Johann Strauss; die Premiere folgte im Februar 2008. 2010 feierte das Marionettentheater Premiere mit "Cosí fan tutte", 2012 von "Hänsel und Gretel" und 2014 folgte die Premiere der "Lustigen Weiber von Windsor". Im Herbst 2015 feierte das Marionettentheater mit dem "Freischütz" Premiere.


nächsten Termine:
DIE FLEDERMAUS von Johann Strauss (Sohn)
11. Februar 2017, 17 Uhr im Schartenhof
12. Februar 2017, 11 und 17 Uhr im Schartenhof
weitere Termine

Letztes Update: 14.11.2016

Figuren

Bühne

Ensemble
Repertoire

Spielplan

Galerie
Presse

Karten



Im Schartenhof, Obere Bergstraße 12, 35216 Biedenkopf-Eckelshausen, info@schartenhof.de